FREE SHIPPING for all orders

Endlich Sommer: die 6 Sonnenbrillen-Trends für Frauen 2020

Der Sommer ist da – und mit ihm die Lust auf eine neue Sonnenbrille! Tatsächlich wird die Sonnenbrille in dieser Saison einmal mehr vom Accessoire zum Hingucker: von oversized bis kunterbunt. BRILIN verrät, welche Modelle angesagt sind und wer sie tragen kann.

Trend 1: Retro Cateye-Sonnenbrillen

Foto source: Unplash | Pexels

Die Cateye ist ein Dauerbrenner und erinnert dank ihrer nach oben spitz zulaufenden Form an Katzenaugen. Nach der klassischen geschwungenen Form, die bereits 2019 angesagt war, sind dieses Jahr vor allem kleinere eckige Cateye-Varianten angesagt.

Wem steht die kleinere Cateye-Sonnenbrille?

Die Brillenform ist ideal für schmale und mittlere Gesichter und passt besonders gut zu ovalen und herzförmigen Gesichtsformen. Frauen mit flächigen Gesichtern sollten keine derart kleinen Brillen nehmen und lieber zur klassischen Cateye greifen, denn die kleinen Modelle sehen ansonsten etwas verloren im Gesicht der Trägerin aus.

90er-Revival: eckige Sonnenbrillen

Foto source: Unplash

Auch bei den Sonnenbrillen sind die 90er zurück: schmale, rechteckige Brillenformen sind super angesagt. Models wie Kaia Gerber sowie die Hadid-Schwestern Gigi und Bella gehören zu den prominenten Fans der 90er-Jahre-Brille.

Wem steht die eckige Sonnenbrille?

Vor allem runden Gesichtern! Die rechteckige und kantige Form gibt Kontur und lässt die Gesichtszüge gleichzeitig weicher wirken. Dabei sollte aber keineswegs zur Mini-Variante gegriffen werden, denn auch hier gilt wieder: Kleine Modelle eignen sich besser für länglichere Gesichtsformen, größere Gläser für flächige Gesichter. 

Trend 3: Verspielte Formen & Farben

Foto source: Anton (COMING SOON), BRILIN BERLIN

Diesen Sommer stehen semi-transparente Modelle aus mit Acetat hoch im Kurs: die Farbpalette reicht dabei von champagner über rosa bis hellblau – mit den entsprechenden knallbunten Gläsern. Gerade im satten Sommerlicht und am Strand sehen diese Modelle toll aus und verleihen jedem Outfit einen sommerlichen Touch. Bei der Form ist Kreativität erlaubt, was zählt, ist die Farbe.

Wem steht die Sonnenbrille mit bunten Gläsern?

Das Großartige an diesem Trend: für jeden Hauttyp und jede Gesichtsform ist ein passender Style dabei, denn die bunten Modelle kommen in allen möglichen Formen. Wichtig ist nur eine Farbe auszuwählen, mit der du dich wohlfühlst. Warme Töne passen am besten zu ebenfalls warmen Hauttypen, kühle Töne zu kühlen Hauttypen. Und: du musst schon etwas Mut aufbringen, um sich eine bunte Sonnenbrille aufzusetzen – die Modelle sind nämlich ein echtes Statement, und die Aufmerksamkeit ist dir damit gewiss!

Fragst du dich, wie du deinen perfekten Look findest?

Mit BRILIN kannst du unkompliziert Sonnenbrillen auf dem Handy anprobieren. Alle unsere Modelle sind als Filter bei Instagram verfügbar: in Originalgröße. So siehst du direkt, welcher Style dir steht. Probiere es aus.

Filter ausprobieren, mit Freundinnen teilen, und die passende Brille danach im Shop auswählen. So einfach und entspannt war Brillen shoppen noch nie.

Trend 4: „Aviators“ – Piloten-Sonnenbrille

Foto source: Kotti, BRILIN BERLIN

Die Form des Gestells ist schön klassisch und elegant

Der Brillen-Klassiker passt zu allem, von zeitlos-elegant über den Rock-Chic bis hin zur Woodstock-Neuauflage. Am schönsten sieht die Piloten-Sonnenbrille übrigens zu leicht zerzausten Haaren aus. Was derweil in der Versenkung des Kleiderschrankes bleiben sollte, wenn man jetzt wieder die Aviator ausführt: das Polohemd mit hochgestelltem Kragen.

Wem steht die Shield-Sonnenbrille?

Für runde Gesichter eignet sich das Modell besonders gut – Shield-Brillen geben dem Gesicht Kontur, strecken es optisch und lassen es schmaler wirken. Frauen mit eckigen Gesichtern sollten dagegen lieber auf andere Modelle setzen, die markante Form lässt ein eckiges Gesicht noch kantiger und strenger wirken.

Trend 5: Hippie-Vibes mit runden Sonnenbrillen

Foto source: Pexels

Um runde Sonnenbrillen kommt ihr in diesem Sommer nicht herum. Die Brillen erinnern an entspannte Hippie-Looks der 70er-Jahre. Besonders gut kommt der Festival-Style in Kombination mit einer Brillenkette raus!

Wem steht die runde Sonnenbrille?

Runde Sonnenbrillen passen in verschiedenen Varianten zu jeder Gesichtsform, weil es sie in so vielen verschiedenen Ausführungen gibt. Die große, kreisförmige Version schmeichelt besonders kantigen Gesichtern und lässt sie mit ihrem verspielten Look etwas weicher wirken, die Mini-Brille à la John Lennon passt am besten zu kleinen, schmalen Gesichtern.

Trend 6: Oversized Square-Sunnies

Foto: Moritz, BRILIN BERLIN.

2020 kehren übergroße Sonnenbrillen endlich zurück – und das stylischer denn je! Frühstück bei Tiffany lässt grüßen Kaum ein Accessoire lässt Frau so einfach so fashionable wirken wie die XXL-Brille. Dahinter kann man sich bestens verstecken und seinem Look einen Hauch Glamour verleihen.

Wem steht die Sonnenbrille mit großen Gläsern?

Frauen mit flächigen Gesichtern sehen besonders gut mit der Riesenbrille aus. Wenn Sie allerdings ein sehr schmales Gesicht oder einen kleinen Kopf haben, kann die große Brille mit den breiten Rändern schnell zu erdrückend wirken. Zartere Modelle sind in diesem Fall die bessere Wahl.

Einen Style gefunden, der dir gefällt?

Mit BRILIN kannst du unkompliziert Sonnenbrillen auf dem Handy anprobieren. Alle unsere Modelle sind als Filter bei Instagram verfügbar: in Originalgröße. So siehst du direkt, welcher Style dir steht. Probiere es aus.

Filter ausprobieren, mit Freundinnen teilen, und die passende Brille danach im Shop auswählen. So einfach und entspannt war Brillen shoppen noch nie.

No surprises on delivery
Free Shipping
5000+ happy customers
14 days return guarantee
English
English